Drucken
Kategorie: Session 2019 | 2020
Zugriffe: 93

In Zeiten der Corona-Pandemie mußte die diesjährige Jahreshautpversammlung schon zweimal verschoben werden. Am 30.08.2020 konnte sie dann doch noch durchgeführt werden. Da das Wetter außerordentlich schön war, wurde sie noch mit einem kleinen Sommerfest verbunden. Abstand und Hygienekonzept, sowie die Durchführung unter freiem Himmel machten es möglich.

sommerfest2020Vorstandswahlen standen in diesem Jahr nicht an. Der Bericht des Vorstands bestätigte den Eindruck, dass die vergangene Session für den CCE sehr erfolgreich war. Wir konnten auf ausverkaufte und gelungene Veranstaltungen zurückblicken, was im Kassenbereicht bestätigt wurde.

Hauptthema war die Corona-Pandemie und die daraus resultierenden Folgen für die Session 2020/2021 und wie wir unter diesen Umständen den Zusammenhalt im Verein fördern und halten können. Nachdem die IKN bereits auf ihrer JHV ihre öffentlichen Veranstaltungen abgesagt und den Mitgliedsvereinen empüfohlen hatte dies ebenfalls zu tun, schließt sich der CCE der Empfehlung an und sagt seine öffentlichen Veranstaltungen für die Session 2020/2021 ebenfalls ab.

Wir sind jedoch am überlegen, eventuell das ein oder andere interne Treffen zu machen. Genaueres muss aber hier erst ausgearbeitet und natürlich unter Berücksichtigung eines Hygienekonzeptes und der Mindestabstände geplant werden. Mit den Trainern zusammen überlegen wir, welche Aktivitäten wir zusammen oder Gruppenintern anbieten können, um den Aktiven den langen Zeitraum zu verkürzen.

Weihnachtsfeier
Auf jeden Fall möchten wir eine Weihnachtsfeier machen. Wir haben hierfür den 13.12.2020 eingeplant. Haltet euch da schon einmal bereit. Wir werden uns, kreativ wie immer, eine Möglichkeit ausdenken, um die Sicherheit für alle zu wahren und freuen uns auch, wenn wir, wie im letzten Jahr viele unserer Senioren begrüßen können. Eine Einladung werden wir hierzu noch versenden.

Herzliche und närrische Grüße
Irena Freudenstein