Der Hoppeditz auf Reisen . . .

Karneval mal anders. Wenn wir schon unsere Kontakte einschränken müssen und nicht auf karnevalistische Veranstaltungen gehen können, dann muss man eben kreativ werden.

Deshalb habe ich beschlossen, in diewsem Jahr die CCE-Familie zu besuchen und so die "Corona-Trübsal" durch ein wenig närrischen Frohsinn zu ersetzen und für die Dauer meines Besuchs den Alltag mit Fröhlichkeit zu bereichern.

Die ersten Besuche habe ich schon erfolgreich hinter michgebracht und möchte Euch in kleinen Videos daran teilhaben lassen, wie meine Reise so verläuft.

Liebe Grüße und ein dreifach närrisches Helau!'
Euer Hoppeditz

Folge 1 Folge 2 Folge 3 Folge 4 Folge 5 Folge 6 Dream well!

Herzlichen Dank

sagen wir allen, die uns im schwierigen letzten Jahr geholfen haben die Gemeinschaft imCCE erfolgreich aurechterhalten zu können udn euren tollen Einsatz bei unseren Aktionen auf der HomePage und den sozialen Medien.

Allen Spendern und Unterstützern möchten wir ebenfalls ganz, ganz herzlich danken. Ihre/Eure Spenden helfen uns dabei das karnevalistische Brauchtum auch im nächsten Jahr weiter leben undd die erfolgreiche Jugendarbeit in unserem Verein fortführen zu können.

Wir freuen uns schon von ganzem Herzen auf ein fulminantes Comeback in einer anderen Zeit. Bis dahin bleibt uns treu und bleibt gesund.

Närrische Grüße vom Vorstand
Irena, Steffi, Bert und Gregor


Liebe Karnevalsfreunde, Vereinsmitglieder und Unterstützer,

die jüngsten Inzidenzwerte und die aktuell hohen Impfzahlen  geben uns Hoffnung, dass wir in absehbarer Zeit unsere Jahreshauptversammlung und vielleicht auch den Trainingsbetrieb für unsere Gruppen wieder aufnehmen können. Die AHA-Regeln werden uns auch in der kommenden Session noch begleiten

Wir möchten aber nichts überstürzen, denn Eure Gesundheit hat für uns absoluten Vorrang! Lasst uns ein wenig Zeit damit wir schauen können wie sich die Situation weiterentwickelt und ein Konzept zu entwickeln wie wir als Verein eine möglichst sichere Trainingssituation schaffen können.

Sobald es möglich ist einen Termin für die Jahreshauptversammlung festzusetzen erhaltet Ihr fristgerecht die Einladung. In diesem Jahr stehen Neuwahlen für die Besetzung des Vorstand an.

Liebe Grüße
Irena, Steffi, Bert und Gregor

Sie verteidigen das Brauchtum Karneval

Stadtsoldatencorps des CCE Empfershausen


Unsere Stadtsoldaten sind im Oktober 2010 von unserem langjährigen Sitzungspräsidenten Markus Sand gegründet worden. Ziel von Markus war es, sich an den rheinischen Karneval anlehnend, in der modernen Zeit ein Stück des "alten Brauchtums Karneval" zu erhalten, zu pflegen und für die Zukunft zu sichern.

Die Kölner einfach kopieren war den Gründervätern zu einfach und wir hatten die Idee eine Mischung aus militärischem Garde- und modernem, flotten Showtanz zu modelieren. Jeder Stadtsoldat unterwirft ssich dem karnevalistischen Eid des Statdtsoldatenkorps, der 6 Artikel umfasst.

Zu Beginn betsanden die Stadtsoldaten aus Männern des Elferrats und des Männerballetts. Im laufe der Zeit haben wir uns mit Miriam auch ein Mariechen gegönnt, das die Soldaten herrvoragend ergänzt.

Wir freuen uns über jeden der bei uns mitmachen möchte. Bei Interesse wendet Euch an unseren Kommandanten Michael Potzkai, E-Mail: webmaster@cce1960.de.

> Mehr Erfahren . . .

Latest News


Gib das was dir wichtig ist, nicht auf, nur weil es nicht einfach ist!
(Albert Einstein)

11
Dez

Neue Gardekostüme in 2021 dank großzügiger Spenden

Schon länger wollen wir unsere Garden mit neuen Kostümen ausstatten - ein ziemlich kostspieliges Unterfangen, bedenkt...

17
Okt

JHV 2020 und Sommerfest

In Zeiten der Corona-Pandemie mußte die diesjährige Jahreshautpversammlung schon zweimal verschoben werden. Am...

24
Feb

Rosenmontagsparty 2019 | 2020

Am Rosenmontag haben wir Karnevalisten aus Empfershausen noch einmal alles gegeben. Unsere Kleinsten, die Bambinis,...

about logo
Carnevalclub Empfershausen 1960 e. V.
Am Freitagsbach 3
34327 Körle
1. Präsidentin: Irena Freudenstein

 

Login für Vereinsmitglieder

Wenn Du noch keinen Zugang hast registirere dich zuerst.